Beiträge

Mit Esprit und Enthusiasmus und absoluter Freude an der Musik verzauberte MAC Noise rund 200 Gäste, die der Einladung folgten und die rustikale Fachwerkscheune und den liebevoll gestalteten Garten des Forsthauses Platiß in Hellenthal, bevölkerten. Ein perfektes Ambiente konnte man immer wieder hören.
Das Publikum war bunt gemischt und vor allem gut gelaunt und teilweise sogar erstaunlich textfest. Es wurde mitgesungen, getanzt und geklatscht. Auch der Himmel hatte ein Einsehen und es konnte zu Gunsten sozialbenachteiligter Kinder, drinnen und draußen gefeiert werden.
Dank Mac Noise, die auch einen Teil ihres Erlöses aus ihrem CD-Verkauf spendeten, der vielen lieben Menschen, die ehrenamtlich geholfen, oder das Fest mit Sachspenden unterstützt haben und natürlich durch das phantastische Publikum, das großzügig gespendet und für den guten Zweck gegessen und getrunken hat, konnte ein Reinerlös von 4.050,91 € für die Förderung von sozial benachteiligten Kindern erzielt werden.
Wir bedanken uns bei allen Menschen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, von ganzen Herzen. Besonders bei Mac Noise (nächstes Konzert 18.08.12 auf Burg Satzvey) für ihr soziales Engagement und Ines Feld aus Gemünd, durch deren Idee dieses Fest zustande kam und die Kontakte herstellte und Sachspenden organisierte. Wir und die vielen Kinder, die wir mit diesem Erlös wieder fördern können, freuen sich sehr.

Der Country Club Montana veranstaltete in Kürten-Sülze ein Benefizkonzert zu Gunsten von anea-moni. Die Organisatoren Mäggi Olivier und Willi Schneider konnten viele Musikgruppen und Sänger für das Country Fest gewinnen, die allesamt für den guten Zweck auf ihre Gage verzichteten. Dabei waren die Gruppe Lay Back, Joe Harper und Angie, Madison, Eva East, John Kampen, Bronko The 1 $ Man und Kölscher Trucker.
Zu diesem Fest waren auch die Förderfamilien von anea-moni eingeladen. Mäggi und Willi haben dafür gesorgt, dass es auch einige Attraktionen für die Kinder gab. Es wurde Ponyreiten angeboten und bei einer Indianerin von den Tatonkas konnten die Kinder bei Wettspielen, wie Hufeisenwerfen, viele Preise gewinnen. Ein besonderes Highlight war der Triker-Club-Lindlar. Die Kinder durften mit den Triks mitfahren und hatten dabei einen riesen Spaß. Auch einige Mütter wagten die Fahrt mit den „heißen Öfen“. Als Ankenden an das Fest bekam jedes Kind ein handgefertigtes Glücksarmband von Mäggi geschenkt. Es gab noch einen kleinen Flohmarkt, eine Tombola und eine Amerikanische Versteigerung. Die Clubmitglieder des Country Clubs Montana halfen bei der Bewirtung und es gab reichlich zu Essen und zu Trinken.
Dank der vielen Helfer und Spender konnten insgesamt 750,-€ für unsere Förderkinder gespendet werden!
Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Country-Club-Montana, allen Helfern und Sponsoren für dieses phantastische Fest und die Spende!!!

Im Bürgerhaus in Kürten gab es bei unserem Benefiz Live-Konzert ein buntes Musikprogramm. Die Gruppe Lay Back sorgte für tolle Tanzmusik der 60er bis 2010er Jahre, die Gruppe The Old Eagles begeisterte mit Countrymusic, Stimmungsvolle Lieder fürs Herz sang die Solosängerin Heike Arndt und die Sambagruppe, Ribombo de Nippes sorgte für heiße Rhythmen und Stimmung im Saal. Alle Künstler traten kostenlos auf und dafür bedanken wir uns ganz herzlich. Auch bedanken wir uns bei allen „Helfer-Engeln“ die uns so tatkräftig unterstützt haben. Mit dem Reinerlös von 526,80 € können wir wieder einige Kinder glücklich machen und das ist wundervoll.
Premiere
Bei unserem Benefiz-Live-Konzert gab es noch eine ganz besondere Premiere. Die Gruppe Lay Back hat ein Lied komponiert und dieses mit Kindern einstudiert. An diesem Abend wurde es von ihnen und den Kindern das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Der Titel des Liedes heißt „Das Licht der Welt“. Und Licht bringen die Kinder und die Gruppe Lay Back mit Ihrem Song in die Welt der Kinder die am Rande unserer Gesellschaft stehen. Denn der Erlös aus dem CD-Verkauf des Liedes kommt unseren Förderkindern zu Gute. Von ganzem Herzen bedanken wir uns bei Lay Back (Walter Teitscheid und Hannah Jung) die Ihren Song „Das Licht der Welt“ anea-moni zur Verfügung gestellte haben, das ist einfach WUNDERbar. Ein riesengroßes Dankeschön an Julia, Helen, Leona, Maren, Carolina, Jasmin, Saskia, Lara, Leon und Benedikt, die dieses Lied soooo WUNDERvoll singen!!!