Das diesjährige Prinzenpaar von Bechen, Uwe und Dagmar Billen, hatte eine geniale Idee. Das 8the Gebot ihrer 11 Gebote lautete:

Wer das Wort Aschermittwoch im Beisein des Prinzenpaars ausspricht und wer die ihm verliehene Prinzenpaarspange nicht trägt und dabei erwischt wird, muss eine Geldbuße von mindestens 11,11 € entrichten. Die Bußgelder wurden zu Gunsten unserer  Kinderhilfsorganisation eingesammelt.

Aber damit nicht genug. Während der ganzen Regentschaft hat das Prinzenpaar auch bei anderen Gelegenheiten eifrig Spenden für unsere Förderkinder gesammelt. Ob bei Veranstaltungen oder anderen Terminen, die anea-moni- Sammelbüchsen waren immer mit dabei.

Es ist unglaublich welche Spendensumme Dagmar und Uwe Billen und ihre Helfer gesammelt haben. Es waren 1.595,52 €, die das Prinzenpaar auf 1.700,- € aufgerundet hat!!! Unsere Freude war riesengroß!!!

Bei Dagmar und Uwe Billen bedanken wir uns von ganzem Herzen für diese großartige Idee und ihr Engagement für sozial benachteiligte Kinder. Wir finden es sehr berührend,  dass sie trotz ihrer vielen Termine und Auftritte nicht müde wurden, für unsere Förderkinder zu sammeln.

Weiterhin bedanken uns bei allen Helfern und allen Menschen, die zu dieser phantastischen Spendensumme beigetragen haben.

Was für ein tolles Gemeinschaftsprojekt, diese „jecke“ Spendenaktion. Denn alle die daran beteiligt waren, helfen dabei, dass die Welt für Kinder, die am Rande unserer Gesellschaft leben, ein bisschen heller und schöner wird. Und das finden wir einfach WUNDERbar…

Ein Jahr geht zu Ende und wir sind glücklich und dankbar, dass wir wieder über 80 Kindern ihren Traum vom Ballett-, Reit-, Klavier-, Gitarrenunterricht, Ferienfreizeit und vieles mehr erfüllen konnten.

Mit einem Foto von unserem Förderkind Kira bedanken wir uns bei allen Menschen, die unsere Kinderhilfsorganisation so hilfreich unterstützt und alle diese Förderungen und Glücksmomente für die Kinder überhaupt möglich gemacht haben.

Wir wünschen Euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Start in ein glückliches Jahr 2019.

 

Euer anea-moni-Team

SONY DSC

Pünktlich zum Weihnachtsbaumverkauf hatte der Winter über Nacht die wunderschöne Kulisse des Forsthauses Platiß in Hellenthal mit einer ordentlichen Portion Schnee gepudert.

Wie auf den Fotos zu sehen ist, war die Stimmung mal wieder bestens. Für die musikalische Unterhaltung waren die Feytalbarden aus Eiserfey angereist und spielten u.a. kölsche Weihnachtslieder.  Kinder und Jugendliche sorgten ebenfalls für Weihnachtsstimmung mit Trompete und Geige.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Musikern und:

Der Firma Backes, die schon seit Jahren den Großteil der Bäume spendet.

Den Baumverkäufern, die jedes Jahr so fleißig Bäume schleppen und verpacken.

Den Waffelbäckern und Glühweinzapfern.

Johann Schweisthal, der schon seit Jahren die wundervolle Suppe spendet

Der Bäckerei Jenniches für das Brot.

Den Weihnachtsbaumkäufern und allen die unser Spendenschwein so reichlich gefüttert haben

Am Ende konnten wir uns über einen Reinerlös von 4.040,- € freuen!

Was für ein wunderbares Gemeinschaftsprojekt. Denn alle Helfer, Spender und Weihnachtsbaumkäufer tragen dazu bei, dass wir wiedermal vielen Kindern einen Herzenswunsch erfüllen und bestehende Förderungen verlängern können. Und dafür sind wir unendlich dankbar…

Auch in diesem Jahr findet wieder unser Weihnachtsbaumverkauf zu Gunsten sozial benachteiligter Kinder statt:

Kindern Freude schenken, sie fördern, in unsere Gesellschaft integrieren statt auszugrenzen.
All das unterstützen Sie mit dem Erwerb eines
Weihnachtsbaums!

Außer Weihnachtsbäume gibt es auch etwas für das leibliche Wohl.
Wo? Forsthaus Platiß 2 in Hellenthal
Wann? Sonntag 16.12.2018 von 12 bis 15 Uhr

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Backes für die Weihnachtsbaumspende!!!

Wir sind so dankbar und glücklich, dass die Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln auch in 2018 unsere Förderkinder, diesmal mit 2.800,- €, unterstützt!!!
Mit dieser Spende können wir wieder einige Kinder glücklich machen und ihnen einen Herzenswunsch erfüllen und bestehende Förderungen verlängern. Ein ganz großes Dankeschön an die Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln, für die hilfreiche Unterstützung unserer Förderkinder.

Jannis und Jonathan sind zwei echte Naturtalente, die wir schon einige Jahre fördern. Jannis, auf den Fotos der größere von den beiden, ist so talentiert, dass sein Schwimmverein ihn in die Profimannschaft aufgenommen hat. In seiner Altersklasse steht er mittlerweile in zwei Disziplinen deutschlandweit auf Platz Nr. 1 und in einer weiteren Disziplin auf Platz Nr. 2.
Jannis hat ein neues Ziel: Wenn er Erwachsen ist, möchte er bei den Olympischen Spielen mitmachen. Gerne unterstützen wir Jannis weiterhin, damit es auch klappt, mit den Olympischen Spielen. Wir glauben ganz fest daran dass er es schafft.
Sein kleiner Bruder Jonathan räumt bei den Wettkämpfen ebenfalls eine Medaille nach der anderen ab. Wir sind sooo stolz auf die Jungs und gratulieren den beiden ganz herzlich zu ihren tollen Erfolgen!!!

An dieser Stelle sagen wir nochmal DANKE, an alle Menschen, die unsere Kinderhilfsorganisation unterstützen und dadurch alle diese Förderungen überhaupt möglich machen.

 

 

Vielen Kindern konnten wir auch dieses Jahr eine Ferienfreizeit ermöglichen. Einmal „sorgenfrei dazugehören“, etwas Schönes, Eigenes Erleben, Spaß haben, daraus schöpfen die Kinder Kraft. Besonders beliebt bei den Mädels sind die Reiterferien 🙂

Mit großem Eifer und viel Freude nimmt Anja einmal in der Woche am Tanzunterricht teil. Ganz schön aufgeregt war sie vor ihrem ersten öffentlichen Auftritt mit ihrer Tanzgruppe. Aber alles hat wunderbar geklappt. Wie man auf dem Foto, Anja neben ihrer Tanzlehrerin, sehen kann, macht Tanzen richtig glücklich.

 

Die Volleyballer der DJK-Dürscheid www.djk-duerscheid-online.de organisierten auch in diesem Jahr ein Volleyball-Turnier zu Gunsten unserer Förderkinder. Jeder Teilnehmer ging auf Sponsorensuche oder spendete selber einen festgelegten Beitrag für jeden Punkt, den er beim Turnier errungen hat.
Zu unserer Freude wurden 274,20 € für unsere Kinder erspielt!
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spielern und Spendern, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben!!!

Lina liebt Pferde über alles und ist  so glücklich, dass sie zum Voltigieren gehen darf. Sie hat schon sehr viel gelernt und es gehört Mut und Können dazu, um sich auch bei hohem Tempo auf dem Pferderücken zu halten. Wir sind sehr, sehr stolz auf Lina!!!