Laufen, rennen, schwitzen und mit hochroter Birne ins Ziel.
Am 12. Mai 2010 war es so weit, ich bin für einen verdammt guten Zeck – für das Projekt aneamoni und damit für Kinder aus sozial benachteiligten Familien – beim Kölner Nachtlauf mitgelaufen. Viele Freunde, Bekannte, Verwandte und Kollegen haben ordentlich was springen lassen. Insgesamt wurden 236,21 Euro errannt, und das bedeutet wieder viel Freude und Spaß für Kinder.
Eine Freundin hat gesagt, dass ich einen Euro für jede Minute bekomme, die ich schneller bin als im vergangen Jahr. Es ist erstaunlich, wie sehr mich das motiviert hat zu trainieren – sogar bei Regen – ich wollte ihr wenigstens einen Euro aus der Tasche leiern, am Ende waren es 10!!!!!

Den Lauf haben gesponsert:
Carla Müller, Ramon Müller, Meriam Homeniuk, Holger Grempels, Susanne Grimminger, Anne von Rymon, Ruth von Pauls Schwester Café in Köln, Stefan von Bagutta Restaurant in Köln, Dr. Daniel Scholl, Dieter Koch, Andris Buddrich, Dr. Indre Pohl, Lothar B., Anne Sommer, Familie von Rymon, Karl Müller, Andrea von Rymonn Lipinski Müller, Monika Leduc, und viele mehr.